top of page
Koordination und Freigabe

Session 4 von 10


BCF Austausch

Einleitung

 
Einleitung

In dieser Session lernst du, wie du deine Freigabeergebnisse mit Hilfe einer BCF Datei austauschen kannst. Mithilfe dieser Funktion kannst du Freigaben oder Feedback zu den Durchbruchsvorschlägen (Provision for Voids) über BCF-Systeme außerhalb des ConVoid-Ökosystems erhalten. Dies ermöglicht es dir, effizient mit anderen Projektbeteiligten zusammenzuarbeiten.

Video Tutorial

 

Video Tutorial

Anforderungen


Anforderungen

Um einen erfolgreichen BCF-Arbeitsablauf mit dem ConVoid Manager zu gewährleisten, ist es wichtig, die folgenden Punkte einzuhalten:

  1. BCFs mit dem ConVoid Manager erstellen: Um eine Referenz zwischen einer Aussparung und einem BCF-Issue herzustellen, müssen BCFs im ConVoid Manager erstellt werden. Vermeide die Verwendung von BCFs, die außerhalb von ConVoid erstellt wurden, da sie möglicherweise keine direkten Elementbezug haben. Es ist jedoch möglich, ConVoid BCFs in anderen Systemen zu importieren und zu bearbeiten.

  2. Einen BCF Verantwortlichen bestimmen: In Projekten, in denen nicht alle Projektbeteiligten mit ConVoid arbeiten und externe BCF-Systeme verwendet werden, ist es entscheidend, jemanden als BCF-Verantwortlichen zu benennen.

  3. Kompatibilität mit externen BCF-Systemen sicherstellen: In Situationen, in denen Projektteilnehmer unterschiedliche BCF-Systeme nutzen, um Aussparungen zu kommentieren und zu genehmigen, ist es wichtig, dass das gewählte System sowohl den Import als auch den Export von BCF-Dateien unterstützt. Ein weiterer entscheidender Punkt ist, dass die BCF Labels bzw. Etiketten editierbar sein sollten. Es wird empfohlen, den Abschnitt über BCF Labels in der Dokumentation zu lesen, um das korrekte Anwenden der Labels sicherzustellen.

Indem du diesen Punkten folgst, kannst du einen erfolgreichen BCF-Arbeitsablauf mit dem ConVoid Manager sicherstellen.

Übersicht


Übersicht

RibbonTab ConVoid Manager de-DE.png
ConVoid Manager de-DE.PNG
BCF Erstellung


Automatisierte BCF-Erstellung

Der ConVoid Manager erzeugt und aktualisiert automatisch ein BCF Issue für jede Aussparung. Jedes dieser BCF Issues enthält einen Schnappschuss mit einem Platzhalter, einen Ansichtspunkt sowie einen Titel, der eine eindeutige ID für die betreffende Aussparung beinhaltet.

Benutzer haben die Möglichkeit, Schnappschüsse, Kommentare und Titelbeschreibungen für jedes BCF Issue hinzuzufügen oder zu ändern. Mehr Details zum Hinzufügen von Kommentaren und Schnappschüssen zu Aussparungen sind in der vorherigen Sitzung unter dem Titel "Koordination und Freigabe" zu finden.


BCF Export

BCF Export

Der BCF-Exportprozess gestaltet sich unkompliziert. Wähle im ConVoid Manager einfach die Aussparungen aus, für die du das BCF exportieren möchtest. Anschließend öffne das [Exchange]-Menü, klicke auf [BCF Export] und speichere die BCF-Datei.


IFC Modelle und BCF Ansichtspunkte

IFC Modelle & BCF Ansichtspunkte

Die Ausrichtung von BCF-Issues orientiert sich standardmäßig an den gemeinsam genutzten Koordinaten und der Geländehöhe (IFC Site). Um die Kompatibilität zwischen BCF und IFC sicherzustellen, sollte das BCF mit denselben Koordinaten- und Geländehöhen-Einstellungen wie das IFC exportiert werden. Wenn diese Vorgabe nicht beachtet wird, können dich die Ansichtspunkte an falschen Stellen navigieren. Es ist daher wichtig, IFC und BCF mit identischen Koordinateneinstellungen zu exportieren.

Es wird empfohlen, das IFC und BCF basierend auf den gemeinsam genutzten Koordinaten zu exportieren, einschließlich der IFCSITE-Höhe. Wenn du eine andere Koordinatenbasis für den BCF-Export verwenden möchtest, befolge diese Schritte:

Export_32x32.png

Gehe zum [Exchange] Menü und klicke auf den Pfeil darunter.

Settings_32x32.png

Klicke auf Einstellungen und ändere die Koordinatenbasis und füge eventuell die IFCSITE-Höhe hinzu.

Exchange Settings de-DE.PNG
Arbeiten mit BCF Plattformen


Zusammenarbeit mit BCF Plattformen wie BIMcollab oder BIM Track

Um die Mehrfach-Genehmigung von Aussparungen, wie beispielsweise vom Statiker und Architekten, zu ermöglichen, verwendet Labels. Diese Labels können in verschiedenen BCF-Systemen unterschiedliche Namen haben. Hier sind einige Beispiele

  • BIMcollab: Etiketten

  • BIM Track: Disziplin

Wenn du mit einem externen BCF-System arbeitest, stelle sicher, dass du die entsprechenden Labels hinzufügst. Kopiere die unten angezeigten Labels und integriere sie in das externe BCF-System. Normalerweise kann dies über die Projekteinstellungen erfolgen. Füge nur die Labels der Disziplinen hinzu, die auch im Freigabeprozess involviert sind.

Architektur

  • ARC Genehmigt

  • ARC Abgelehnt

  • ARC Ausstehend

HKL

  • HKL Genehmigt

  • HKL Abgelehnt

  • HKL Ausstehend

HKLS

  • HKLS Genehmigt

  • HKLS Abgelehnt

  • HKLS Ausstehend

Technische Planer

  • TP Genehmigt

  • TP Abgelehnt

  • TP Ausstehend

Tragwerksplaner

  • TWP Genehmigt

  • TWP Abgelehnt

  • TWP Ausstehend

Sanitärtechnik

  • SAN Genehmigt

  • SAN Abgelehnt

  • SAN Ausstehend

HKL & ELT

  • HKL & ELT Genehmigt

  • HKL & ELT Abgelehnt

  • HKL & ELT Ausstehend

Brandschutz

  • BS Genehmigt

  • BS Abgelehnt

  • BS Ausstehend

TGA

  • TGA Genehmigt

  • TGA Abgelehnt

  • TGA Ausstehend

Elektrotechnik

  • ELT Genehmigt

  • ELT Abgelehnt

  • ELT Ausstehend

SAN & ELT

  • SAN & ELT Genehmigt

  • SAN & ELT Abgelehnt

  • SAN & ELT Ausstehend

Koordination

  • KOORD Genehmigt

  • KOORD Abgelehnt

  • KOORD Ausstehend


BCF Import

BCF Import

Wenn du eine BCF-Datei von einem anderen ConVoid Anwender oder einem BCF System erhalten hast, kannst du die Ergebnisse in dein Modell importieren und zusammenführen.

Export_32x32.png

Gehe zum [Exchange] Menü und klicke auf den Pfeil darunter.

ImportBCF_32x32.png

Klicke auf BCF Import, wähle eine oder mehrere BCF Dateien aus, und ein Fenster wird angezeigt.

ImportDialog en-GB.PNG

Im Fenster werden alle erkannten Disziplinen angezeigt, die Genehmigungen erteilt haben. Stelle sicher, dass du nur die Ergebnisse von der Disziplin importierst, die dir die BCF Datei geschickt hat, und wähle niemals deine eigene Disziplin aus. Andernfalls überschreibst du deinen vorhandenen Genehmigungsstatus. Durch Klicken auf [Import] führt ConVoid automatisch die Genehmigungsstatus, Kommentare und Schnappschüsse der in der BCF Datei gefundenen Aussparungen in deinem Modell zusammen und aktualisiert sie.

Freigabe Einsehen


Freigabe einsehen

Um die aktualisierten Genehmigungen einer Disziplin zu überprüfen, gibt es zwei Möglichkeiten:

Notification_32x32.png

Ein rotes Benachrichtigungssymbol erscheint neben der Revit-ID-Zelle in der Tabelle, um die Aussparungen hervorzuheben, die eine Aktualisierung der Freigabe erhalten haben.

DisciplineManager_32x32.png

Um einen Überblick über den Genehmigungsstatus einer spezifischen Disziplin zu erhalten, wähle einfach die Disziplin im Dropdown-Menü über dem [Genehmigt] Button aus, und ConVoid wird den Genehmigungsstatus der Disziplin in ihrer Farbe in der Tabelle und der aktuellen Ansicht hervorheben. Stelle nach der Überprüfung sicher, dass du die Disziplin wieder auf deine eigene zurücksetzt.

bottom of page